gleich zum inhalt springen

Bärlauch-Senf

Zutaten:

  • 100 g Bärlauch
  • 300 g gelbe Senfkörner
  • 2 TL gemahlener Ingwer
  • 125  g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 300 ml  milder Essig
  • 200 ml Weißwein

Die Senfkörner tiefkühlen (mindestens 2 Stunden) und anschließend fein mahlen.
Bärlauch kleinschneiden und zu dem gemahlenen Senfpulver geben. Ingwer, Zucker und Salz ebenfalls hinzufügen.
Essig und Wein aufkochen und unter Rühren zur Senfmischung geben.
Alles gut verrühren und in Gläser abfüllen.

Der Senf schmeckt anfangs ziemlich intensiv und sollte daher mindestens 3 Wochen ziehen, erst dann entfaltet er so richtig sein leckeres Aroma.